Das Riverside Festival in Aarburg ist jeweils eines der letzen Festivals in meinem Kalender. Das Line-Up konnte sich sehen lassen. Mit Jethro Tull, Kim Wilde, Eric Burdon waren einige Altmeister am Start. Zusätzlich versprachen Kunz, Gotthard und weiteren Acts ein schönes Wochenende an der Aare. Wenn am Freitag und Samstag das Wetter besser gewesen wäre und ich nicht krank im Bett gelegen hätte. Also doppelt Pech. Der Sonntag war dann aber wieder Sommerwetter und ordentlich warm.

Eines muss man sagen: Das Festival in Aarburg ist top organisiert. Zudem ist die Lage an der Aare ausgesprochen idyllisch.

Website: www.route66aarburg.com / www.riverside.com


Kim Wilde

The Baseballs

The Pinstripes

Eric Burdon & The Animals

Kunz

The Jets