Vom Donnerstag, 20. Juni bis Samstag, 22. Juni 2019 prallte eine gewaltige Ladung Rock auf Hinwil. Nationale und internationale Rocklegenden verwandelten den Autobahnkreisel Hinwil in einen Rock-Tempel.

Pünktlich um 17.00 Uhr öffneten sich am Donnerstag die Tore zum Festivalgelände. Drei Abende, wie sie im Bilderbuche stehen, erwarteten die Besucher des Rock the Ring 2019. Bis zu 9 Stunden pro Tag brachten die Bands der Mainstage und B-Stage den Autobahnkreisel in Hinwil zum Glühen. Ob Hard-Rock pur oder zwischendurch sanftere Töne – es war Rockgenuss pur.

Überraschend erschienen die meisten der 8’000 Besucher am Donnerstag sehr frühzeitig auf dem Festivalgelände und verbreiteten von Beginn an eine grandiose und freudige Stimmung. Dies nicht ganz ohne Grund. Denn das Programm mit Def Leppard, Whitesnake, Tesla, FM und Inglorious versprach einiges und war der perfekte Start in ein gelungenes Rock-Festival. Am Freitag überzeugten unsere Schweizer Rocker von Krokus und Gotthard neben den beiden Bands Saxon und Maxxwell. Während Maxxwell, Saxon und Krokus die härteren Töne hervorhebten, verbreitete Gotthard eine etwas ruhigere Stimmung und beendeten den Abend mit ihrem Auftritt als einen weiteren gelungenen Tag mit rund 7’000 Besuchern.

In den letzten Tag startete das Festival rund zwei Stunden früher. Pünktlich um 15.00 Uhr hörte der Regen auf und die Tore zum Gelände öffneten sich für dieses Jahr zum letzten Mal. Die Zürcher Band King Zebra eröffnete die Mainstage zum Abschlusstage mit einem gelungenen Auftritt, gefolgt von weiteren Bands wie Midnight Oil, Jared James Nichols und Live Wire. Lynyrd Skynyrd als Headliner des Abends gab nochmals alles und rissen die 7’000 Besucher in ihren Bann. Als dann bei Sweet Home Alabama halb Hinwil mitsang, bekam wohl auch der härteste Rocker Gänsehaut.

Neben der Mainstage überzeugten auch die Bands der B-Stage mit dem neuen Konzept in Zusammenarbeit mit United Forces For Rock N’Roll. Bewerbungen aus aller Welt gingen Ende 2018 bei der Souls of Rock Foundation ein, woraus 12 Bands nach Hinwil eingeladen wurden, um ihre Rockmusik einem grossen Publikum zeigen zu können. (Quelle: rockthering.ch)

Lineup (Bilder)
20.6: FM, Tesla, Whitesnake, Black Diamonds, Maverick
21.6: Krokus, Saxon, Maxxwell, Vanish, Spitefull

Website: https://rockthering.ch/
Bilder: Joe Bürgi